Abenteuer in Mecklenburg Vorpommern
# Landkarte Draisine.jpg
Tour 3:
Draisine + Schute
Da man mindestens 15 motivierte Paddler benötigt, um die Schute in Bewegung zu versetzen, ist die ein Tourvorschlag speziell für größere Gruppen, wie z.B. bei Betriebsausflügen.
Aber der Reihe nach:
Der Tag beginnt mit einer ungewöhnlichen Paddeltour. Ihr Wasserfahrzeug ist nämlich ein ehemaliger Lastkahn. Diese Schute ist ca. 13m lang und ca. 2,6m breit. Wie bereits erwähnt, bedarf es mindestens 15 Paddler, damit die Schute sich überhaupt vom Fleck bewegt, und bis zu 40 Personen finden darauf Platz. Die Schute ist also eher nicht das klassische Gerät um damit eine Paddeltour zu veranstalten. Dementsprechend gucken auch alle erst mal ganz ungläubig, wenn sie sehen womit die Paddeltour stattfinden soll. Zum Glück geht es zunächst über einen kleinen See, sodaß alle ein wenig üben können. Dann geht es allerdings einen nicht sehr breiten Fluß hoch, der sich auch noch in zahlreichen Kurven windet. Da müssen also alle Paddler genau den Befehlen des Kapitäns folgen, um nicht das Ufer zu rammen (was natürlich trotzdem ab und zu vorkommt). Ca. 2 Stunden nach dem Start ist eine kleine Brücke erreicht, wo die Fahrt endet. Von der Brücke aus geht es in einer halben Stunde ca. 2 Km zu Fuß durch den Wald. Alternativ könnten sie auch Fahrräder benutzen, oder mit Pferdekutschen abgeholt werden. In jedem Fall gelangen Sie dann an einen kleinen See, der wie ein Kraterauge tief unten im Wald liegt. Dort könnten wir ein Festzelt aufbauen, und einen bequemen Aufenthalt mit unseren luxuriösen Loungemöbeln sicherstellen. Dort gibt es dann ein gepflegtes Picknick, gern auch mit Grill. Der See liegt wirklich völlig einsam mitten im Wald. Nicht mal eine Straße führt dort hin. Wir schaffen dort also mit unseren Festzelten und Möbeln einen Luxus, den man dort nicht erwarten würde. So wird der Tag zu einem wirklich unvergesslichen Erlebnis. Nur ein paar Schritte vom See entfernt verläuft die Draisinenbahn. Dort warten Draisinen auf Sie, mit denen Sie zum Ausgangspunkt zurückfahren.

Die Preise für unsere Tourvorschläge finden Sie in der Preisliste.
## Zelt Möbel im Wald mit See 1.jpg ## Baden Schwarzer See von oben 3.jpg
Kanu F1-Kombitour

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Draisine, Draisinenbahn, Paddeltour, Badesee, Badestelle, Baden, See, Picknick, Festzelt, Schute, Betriebsausflug, Firmenfeier.

Da man mindestens 15 motivierte Paddler benötigt, um die Schute in Bewegung zu versetzen, ist die ein Tourvorschlag speziell für größere Gruppen, wie z.B. bei Betriebsausflügen. Aber der Reihe nach: Der Tag beginnt mit einer ungewöhnlichen Paddeltour. Ihr Wasserfahrzeug ist nämlich ein ehemaliger Lastkahn. Diese Schute ist ca. 13m lang und ca. 2,6m breit. Wie bereits erwähnt, bedarf es mindestens 15 Paddler, damit die Schute sich überhaupt vom Fleck bewegt, und bis zu 40 Personen finden darauf Platz. Die Schute ist also eher nicht das klassische Gerät um damit eine Paddeltour zu veranstalten. Dementsprechend gucken auch alle erst mal ganz ungläubig, wenn sie sehen womit die Paddeltour stattfinden soll. Zum Glück geht es zunächst über einen kleinen See, sodaß alle ein wenig üben können. Dann geht es allerdings einen nicht sehr breiten Fluß hoch, der sich auch noch in zahlreichen Kurven windet. Da müssen also alle Paddler genau den Befehlen des Kapitäns folgen, um nicht das Ufer zu rammen (was natürlich trotzdem ab und zu vorkommt). Ca. 2 Stunden nach dem Start ist eine kleine Brücke erreicht, wo die Fahrt endet. Von der Brücke aus geht es in einer halben Stunde ca. 2 Km zu Fuß durch den Wald. Alternativ könnten sie auch Fahrräder benutzen, oder mit Pferdekutschen abgeholt werden. In jedem Fall gelangen Sie dann an einen kleinen See, der wie ein Kraterauge tief unten im Wald liegt. Dort könnten wir ein Festzelt aufbauen, und einen bequemen Aufenthalt mit unseren luxuriösen Loungemöbeln sicherstellen. Dort gibt es dann ein gepflegtes Picknick, gern auch mit Grill. Der See liegt wirklich völlig einsam mitten im Wald. Nicht mal eine Straße führt dort hin. Wir schaffen dort also mit unseren Festzelten und Möbeln einen Luxus, den man dort nicht erwarten würde. So wird der Tag zu einem wirklich unvergesslichen Erlebnis. Nur ein paar Schritte vom See entfernt verläuft die Draisinenbahn. Dort warten Draisinen auf Sie, mit denen Sie zum Ausgangspunkt zurückfahren.