Abenteuer in Mecklenburg Vorpommern
Fahrrad + Dampfer
Landkarte Plauer See, Flesensee, Radtour, Radtouren, Dampfer
Start der Rad + Dampfer Radtour ist z.B. in Plau. Sie fahren z.B. mit dem 10 Uhr Dampfer von Plau nach Malchow (Siehe Fahrplan), wo Sie um 11 Uhr ankommen (blaue Pfeile). Manchmal ist auch eine Weiterfahrt bis Untergöhren möglich (wenn Sie mal im "Land Fleesensee" mit Robinson-club, Schloßhotel, Golfplatz usw vorbeischauen möchten). Von Unter-göhren Radeln Sie dann eine unglaublich schlechte Straße nach Malchow und können dort zusehen, wie der Herr über die Drehbrücke mit seinem an einer langen Stange angebrachten Beutel den Obulus von den durchfahrenden Schiffen kassiert. Gleich am Ortseingang (von Osten kommend) befindet sich auch ein sehr empfehlenswerter Italiener.
Von Malchow aus geht es dann gleich gegenüber vom Ortsausgang in den Wald hinein. Im weiteren Verlauf überqueren Sie die A19. Dort befindet sich zwischen Plauer See und Autobahn ein sehr großes Waldgebiet, wo auch die Blockhäuser im Wald gelegen sind. Zur Erfrischung könnten Sie entweder das Ufer des Plauer Sees ansteuern, aber wenn Sie ungestört von Motorbooten sein möchten, sollten Sie einen Haken zu einen kleineren See im Wald schlagen. Diesseits gibt es mehrere natürliche Badestellen, auf der anderen Seite eine öffentliche Badestelle mit Steg und Gaststätte. Den nächsten Zwischenstop könnten Sie am Bärenpark einlegen, und dort den Braunbären zusehen. Kurz danach gelangen Sie an das Südende des Plauer Sees. Dort kann man vom Fischer frischen Fisch kaufen, Baden und Getränke in Gaststätten verschiedener Preisklassen geniessen. Ab dort geht es einige Kilometer am Seeufer entlang. Nur bei einem vor kurzem eröffneten luxuriösen Hotelresort macht der Weg einen Haken weg von Ufer, womit sich das Hotel keine Freunde unter den Einheimischen gemacht hat. Das letzte Stück können Sie entweder weiter am Seeufer entlang an allerlei Hotels und Campingplätzen vorbei fahren, oder durch eine tolle Sumpf- und Seelandschaft jenseits der Hauptstraße. Bei dieser Wegvariante würden Sie auch bei dem Kletterwald am Ortseingang von Plau vorbeikommen. Wieder angekommen in Plau haben Sie freie Auswahl, ob Sie die mühsam abgebauten Kalorien mit Fisch, beim Italiener, oder mit individuell angefertigten Hamburgern ersetzen wollen.
Wie immer ist dies nur ein Tourvorschlag. Gerne bereiten wir eine individuelle Tour für Sie vor.
Preisinformationen entnehmen Sie bitte der Preisliste.
Plauer See
Fleesensee
Untergöhren
Malchow
Plau am See
Bärenpark
Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Rad, Radtour, Fahrrad, Fahrradvermietung, Radfahren, Mountainbike, Ausflugsdampfer, Kanu, Kanutour

Start der Rad + Dampfer Radtour ist z.B. in Plau. Sie fahren z.B. mit dem 10 Uhr Dampfer von Plau nach Malchow (Siehe Fahrplan), wo Sie um 11 Uhr ankommen (blaue Pfeile). Manchmal ist auch eine Weiterfahrt bis Untergöhren möglich (wenn Sie mal im "Land Fleesensee" mit Robinson-club, Schloßhotel, Golfplatz usw vorbeischauen möchten). Von Unter-göhren Radeln Sie dann eine unglaublich schlechte Straße nach Malchow und können dort zusehen, wie der Herr über die Drehbrücke mit seinem an einer langen Stange angebrachten Beutel den Obulus von den durchfahrenden Schiffen kassiert. Gleich am Ortseingang (von Osten kommend) befindet sich auch ein sehr empfehlenswerter Italiener. Von Malchow aus geht es dann gleich gegenüber vom Ortsausgang in den Wald hinein. Im weiteren Verlauf überqueren Sie die A19. Dort befindet sich zwischen Plauer See und Autobahn ein sehr großes Waldgebiet, wo auch die Blockhäuser im Wald gelegen sind. Zur Erfrischung könnten Sie entweder das Ufer des Plauer Sees ansteuern, aber wenn Sie ungestört von Motorbooten sein möchten, sollten Sie einen Haken zu einen kleineren See im Wald schlagen. Diesseits gibt es mehrere natürliche Badestellen, auf der anderen Seite eine öffentliche Badestelle mit Steg und Gaststätte. Den nächsten Zwischenstop könnten Sie am Bärenpark einlegen, und dort den Braunbären zusehen. Kurz danach gelangen Sie an das Südende des Plauer Sees. Dort kann man vom Fischer frischen Fisch kaufen, Baden und Getränke in Gaststätten verschiedener Preisklassen geniessen. Ab dort geht es einige Kilometer am Seeufer entlang. Nur bei einem vor kurzem eröffneten luxuriösen Hotelresort macht der Weg einen Haken weg von Ufer, womit sich das Hotel keine Freunde unter den Einheimischen gemacht hat. Das letzte Stück können Sie entweder weiter am Seeufer entlang an allerlei Hotels und Campingplätzen vorbei fahren, oder durch eine tolle Sumpf- und Seelandschaft jenseits der Hauptstraße. Bei dieser Wegvariante würden Sie auch bei dem Kletterwald am Ortseingang von Plau vorbeikommen. Wieder angekommen in Plau haben Sie freie Auswahl, ob Sie die mühsam abgebauten Kalorien mit Fisch, beim Italiener, oder mit individuell angefertigten Hamburgern ersetzen wollen. Wie immer ist dies nur ein Tourvorschlag. Gerne bereiten wir eine individuelle Tour für Sie vor.