Abenteuer in Mecklenburg Vorpommern
Quad, Quadtour, Quadvermietung Furt
Quad, Quadtour, Quadvermietung Kiesgrube
Quad SMC
Wir setzen ausschliesslich Quads der Marke SMC (oder baugleiche) ein. Diese Quads verfügen über einen 250ccm Motor mit 2-Zylindern und 17 PS. Gas gibt man mit der rechten Hand, allerdings nicht wie bei Motorrädern über einen Gasgriff zum drehen (Drehgas), sondern über einen Gasgriff der mit dem Daumen betätigt wird (Daumengas). Eigentlich alle gängigen Quads verfügen über Daumengas. Das ist für unerfahrene Benutzer besser, weil man sich in schwierigen Geländesituationen intuitiv am Griff festhalten will, und wenn das dann ein Drehgasgriff ist kann es dazu kommen, dass man ungewollt Gas gibt, obwohl man ja in einer schwierigen Situation eher langsamer werden will. Für erfahrene Benutzer (z.B. Motorradfahrer) halten wir aber auch einige Quads mit Drehgas bereit. Anders als bei Motorrädern wird die Bremse nur mit dem rechten Fuss betätigt, nicht zusätzlich auch mit der rechten Hand. Die rechte Hand wird also nur zum Gas geben verwendet, der rechte Fuss nur zum Bremsen. Ausserdem verfügen unsere Quads über eine manuelle Schaltung mit 4 oder 5 Vorwärtsgängen. Die Schaltung wird wie beim Motorrad mit dem linken Fuss betätigt. Auch wenn Sie noch nie ein Quad oder Motorrad mit manueller Schaltung benutzt haben, brauchen Sie keine Sorge zu haben. Wir erklären das in der Einweisung die vor jeder Tour stattfindet genau, und bisher hat das noch jeder hinbekommen. Und damit die linke Hand auch was zu tun hat, ist die für die Kupplung zuständig.
Quad in Furt
Zurück zu

unseren

Quadtouren
Ersatzteile für

SMC Quads

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Auswahl, Quadtour, Quadersatzteile, Beschreibung, Vorstellung, Quad, SMC

Wir setzen ausschliesslich Quads der Marke SMC (oder baugleiche) ein. Diese Quads verfügen über einen 250ccm Motor mit 2-Zylindern und 17 PS. Gas gibt man mit der rechten Hand, allerdings nicht wie bei Motorrädern über einen Gasgriff zum drehen (Drehgas), sondern über einen Gasgriff der mit dem Daumen betätigt wird (Daumengas). Eigentlich alle gängigen Quads verfügen über Daumengas. Das ist für unerfahrene Benutzer besser, weil man sich in schwierigen Geländesituationen intuitiv am Griff festhalten will, und wenn das dann ein Drehgasgriff ist kann es dazu kommen, dass man ungewollt Gas gibt, obwohl man ja in einer schwierigen Situation eher langsamer werden will. Für erfahrene Benutzer (z.B. Motorradfahrer) halten wir aber auch einige Quads mit Drehgas bereit. Anders als bei Motorrädern wird die Bremse nur mit dem rechten Fuss betätigt, nicht zusätzlich auch mit der rechten Hand. Die rechte Hand wird also nur zum Gas geben verwendet, der rechte Fuss nur zum Bremsen. Ausserdem verfügen unsere Quads über eine manuelle Schaltung mit 4 oder 5 Vorwärtsgängen. Die Schaltung wird wie beim Motorrad mit dem linken Fuss betätigt. Auch wenn Sie noch nie ein Quad oder Motorrad mit manueller Schaltung benutzt haben, brauchen Sie keine Sorge zu haben. Wir erklären das in der Einweisung die vor jeder Tour stattfindet genau, und bisher hat das noch jeder hinbekommen. Und damit die linke Hand auch was zu tun hat, ist die für die Kupplung zuständig.