Abenteuer in Mecklenburg Vorpommern
## MS Condor 2.jpg ## MS Condor Frühstück 2.jpg ## MS Condor überbordspringen 3.jpg ## Dampfer alt von hinten.jpg
Ausflugsdampfer
Als Alternative zu den Fahrgastschiffen die die großen Seen im Verlauf der Müritz-Elde-Wasserstraße Befahren, gibt es auch noch diesen , der nur auf diesem See herumfährt. Seit laaaanger Zeit wird darüber nachgedacht einen Rundweg um den See anzulegen. Allerdings ist erst mal ein Schritt in die Gegenrichtung unternommen worden, denn ein altes Stauwehr auf dem man den Zufluß überqueren konnte wurde abgerissen, sodaß es dort definitiv kein Weiterkommen mehr gibt. Da wäre es ja eigentlich eine schöne Sache, wenn dieser Ausflugsdampfer ein paar Anleger miteinander verbinden würde. Leider klappt aber auch das nicht, weil es an dem ganzen See nur einen einzigen Anleger gibt, nämlich den beim Inselgasthof. Daher gibt es also nur Rundfahrten über den See. Die dauern so 1 Stunde. Es gibt Abendfahrten mit Grillen an Bord, oder Fahrten zur Vogelbeobachtung. Für Gruppen gibt es auch Fahrten mit Frühstück an Bord, und für ganz besondere Gruppen, nämlich unsere Gäste die sich z.B. die "alles in 1 Tour" vorgenommen haben, gibt es auch Fahrten mit Frühstück an Bord und anschließendem Überbordspringen und an Land schwimmen. Und so stellt der Dampfer dann doch eine Verbindung zwischen 2 Punkten an dem See dar, wenn auch auf etwas unkonventionelle Art + Weise. Was meinen Sie was ihre Kinder für Augen machen werden, wenn es plötzlich heißt: "So jetzt Kleidung aus, und ab über Bord".

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Hotel, Hotels, Pension, Dampfer, Ausflugsdampfer, Dobbertin, Dobbertiner See

Als Alternative zu den Fahrgastschiffen die die großen Seen im Verlauf der Müritz-Elde-Wasserstraße Befahren, gibt es auch noch diesen , der nur auf diesem See herumfährt. Seit laaaanger Zeit wird darüber nachgedacht einen Rundweg um den See anzulegen. Allerdings ist erst mal ein Schritt in die Gegenrichtung unternommen worden, denn ein altes Stauwehr auf dem man den Zufluß überqueren konnte wurde abgerissen, sodaß es dort definitiv kein Weiterkommen mehr gibt. Da wäre es ja eigentlich eine schöne Sache, wenn dieser Ausflugsdampfer ein paar Anleger miteinander verbinden würde. Leider klappt aber auch das nicht, weil es an dem ganzen See nur einen einzigen Anleger gibt, nämlich den beim Inselgasthof. Daher gibt es also nur Rundfahrten über den See. Die dauern so 1 Stunde. Es gibt Abendfahrten mit Grillen an Bord, oder Fahrten zur Vogelbeobachtung. Für Gruppen gibt es auch Fahrten mit Frühstück an Bord, und für ganz besondere Gruppen, nämlich unsere Gäste die sich z.B. die "alles in 1 Tour" vorgenommen haben, gibt es auch Fahrten mit Frühstück an Bord und anschließendem Überbordspringen und an Land schwimmen. Und so stellt der Dampfer dann doch eine Verbindung zwischen 2 Punkten an dem See dar, wenn auch auf etwas unkonventionelle Art + Weise. Was meinen Sie was ihre Kinder für Augen machen werden, wenn es plötzlich heißt: "So jetzt Kleidung aus, und ab über Bord".