Abenteuer in Mecklenburg Vorpommern
Landkarte Kanu Kanutour Kanuvermietung Warnow Mildenitz Bützow Sternberg Goldberg
Kanu Kanuvermietung Kanutour Warnow Mildenitz Bützow Stromschnellen Kanu Kanutour Kanuvermietung Warnow Mildenitz Raden Eickhof Görnow
Diese Kanutour beginnt an den künstlich angelegten Stromschnellen beim Heuhotel + Boxen in Eickhof, wo die vorige Etappe endet. Die Stromschnellen Befahren allerdings normalerweise nur Profis zum Üben im Wildwasser. Besser also, Sie tragen ihr Kanu dort vorbei, oder beginnen Ihre Kanutour dahinter. Von dort Paddeln Sie zunächst noch ein Stück durch Wald, wo wieder einige Findlinge und umgefallene Bäume zu Umschiffen sind. Von da an gibt es (abgesehen von einer Straßenbücke nach ca. 3Km) die nächsten ca. 10 Km ungestörte Natur. Keine Straßen, keine Häuser. Die Warnow määndert durch eine schöne Auenlandschaft, linkerhand liegt ein Waldgebiet. Bei Hochwasser bilden sich links und rechts allerlei Brackwassertümpel, Dadurch ist dieses Gebiet aber natürlich auch ein bevorzugter Lebensraum für Wasser- und Greifvögel aller Art. Nach 10 Km erreicht man wieder ein Zeichen der Zivilisation, eine Straßenbrücke. Kurz danach kann man links in einen Altarm des Flusses einbiegen, an dessen Ende sich ein etwas trostloser, unbewirtschafteter Biwakplatz befindet (gelber Stern). Von dort aus erreicht man in 10 Fußminuten das Kloster Rühn (Foto oben rechts). Hier könnte ihre Paddeltour enden, oder es geht nochmal so 8 Km weiter bis Bützow erreicht wird. Kurz vor der Stadt teilt sich die Warnow, um bald darauf an einer Wasserkreuzung wieder zusammen zu fließen. An dieser Wasserkreuzung sollten Sie sich links halten (dem blauen Wegweiser folgen / Foto mitte links) Der eigentliche Flußlauf geht geradeaus weiter, da ist allerdings genau unter der nächsten Brücke unter der Bahnhofstraße ein Steinwall im Weg (Foto mitte rechts), der nur sehr mühsam umtragen werden kann. Besser also Sie folgen dem blauen Wegweiser nach links, und gelangen so nach ca. 800m zur imposanten ehemaligen Mühle und dem dortigen Stauwehr. Das Stauwehr kann  mit (steilen) Rollenbahnen umtragen werden, und gleich neben dem Stauwehr lädt das seit Jahrzehnten dort ansässige "Eiscafe am alten Hafen" zur Einkehr ein (Foto unten links). Der Flußarm hinter dem Stauwehr vereint sich ca. 700 m weiter wieder mit dem Hauptarm. Wenn Sie ihre Kanutour mit der Etappe N1 fortsetzen wollen, müssen Sie hier nach rechts stromaufwärts auf den Hauptarm bis zur Einmündung der Nebel einbiegen. Normalerweise geht es aber geradeaus stromabwärts weiter. Nochmal ca. 700m weiter mündet von links die Temse, der Abfluß des Bützower Sees ein. Um zum dortigen Wasserwanderrastplatz bzw Kanu Club zu gelangen, müssen Sie dort also links abbiegen.  (Über-)mutige können sich das Umtragen des Stauwehrs sparen, und direkt vor dem Stauwehr links abbiegen. Das ist der schnellere Weg zum Bützower See, allerdings ist auf diesem Flußlauf ein Schwall mit Wildwasserqualität zu meistern (oder zu umtragen / Foto unten rechts). Die familientaugliche Variante führt also über das Stauwehr.

Von hier aus können Sie auf dem Bützow-Güstrow-Kanal noch bis Güstrow weiterpaddeln, oder auf der Warnow bis Rostock. Den weiteren Verlauf der Warnow bis Rostock betreuen wir aber leider nicht. Um sich eine Alternativstrecke anzusehen, klicken Sie bitte HIER, um wieder zurück zur Auswahl zu gelangen.

Wenn Sie die beschriebene Strecke als Tagestour Paddeln möchten, können Sie für € 118,00 einen Gutschein kaufen. Für mehrtägige Paddeltouren, die Preise unserer Kanuvermietung allgemein, oder andere Kanu Touren sehen Sie bitte in unsere Preisliste.
F5
Kanu Finale
Kanu Kanuvermietung Kanutour Warnow Mildenitz Kloster Rühn Bützow Kanu Kanuvermietung Kanutour Warnow Mildenitz Bützow Brücke umtragen Kanu Kanuvermietung Kanutour Warnow Mildenitz Bützow Eiscafe Cafe Eispavillon Kanu Kanuvermietung Kanutour Warnow Bützow Bützower See

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kanu, Kanuvermietung, Kanutour, Paddeltour, Kajak, Bützower See, Warnow, Stromschnellen, Flußaue

Vom Campingplatz, Rastplatz mit Heuhotel in Eickhof Warnow stromabwärts. Flußaue. Kloster. Zum Bützower See in Bützow.